Das war's...

 

zumindest für dieses Jahr ;-)

 

Nach drei tollen Wustocktagen

geht es jetzt ans DANKESAGEN!

 

Von der Bühne drang die Kraft,

die grandiose Stimmung schafft',

während an den Verkaufsständen

mit ganz vielen fleiß'gen Händen

tüchtig Umsatz wurd' gemacht

von mittags bis spät in die Nacht.

 

Allen, die beteiligt waren,

wollen wir nun DANKE sagen.

Ein Hoch auf Euch und auf das Wir!

Wir stoßen an mit Wein und Bier

und wolln vor euch den Hut gern ziehn!

Bis bald sagt euer Wustock-Team!

Anmerkungen zum SZ-Artikel:

 

- Die Freiwillige Feuerwehr hat keine Spende erhalten, sondern alle Spenden, die am Jubiläumsabend eingegangen sind, fließen in den Spendentopf des Wustockfestivals 2018.

 

- Die im Text erwähnte Band heißt nicht "Love", sondern "Mensch".

Kooperationspartner des Wustock-Jubiläums
Kooperationspartner des Wustock-Jubiläums